Die jungen Wilden trumpfen auf!

Gewichtheben HSV Langenlebarn - Schüler Jakob Tairi

Die gemeinsam mit der Sporthauptschule Tulln vor vier Jahren initiierte „Athletik-Akademie Tulln“ findet mittlerweile Interessenten aus ganz Österreich, die dieses äußerst erfolgreiche Nachwuchs-Projekt nach unserem Vorbild übernehmen wollen. Am 22.1. starteten drei Schüler, die über diese Athletik-Schmiede zum Gewichtheber-Sport gefunden haben, bei der Klubmeisterschaft des ACU Krems: Simon Sitter, Michael Förstel und Jakob Tairi. Und sie zeigten eindrucksvoll, dass die sportliche Zukunft ihnen gehört …

Gewichtheben HSV Langenlebarn: Schüler Simon Sitter

Der 13-jährige Simon Sitter ließ schon im Vorjahr mit seinen österreichischen Meistertiteln im Gewichtheben und im Athletischen Mehrkampf aufhorchen. Und bereits beim ersten Wettkampf in neuen Jahr pulverisierte er seine Vorjahres-Bestleistungen: 54 kg Reißen, 70 kg Stoßen und 124 kg Zweikampf bedeuten eine Steigerung um 12 kg und tolle 188,30 Sinclair-Punkte. Mit seinem Talent ist er auf dem besten Weg, das Prädikat „Master of Weightlifting“ (200 Punkte) in Rekordzeit zu erlangen.

Gewichtheben HSV Langenlebarn: Schüler Michael Förstel

Michael Förstels (14) Leidenschaft ist das Wasserschi-Racing. Gewichtheben trainiert er nebenbei, und wie er das tut, beweist seine vielseitige sportliche Begabung: 2010 wurde er völlig überraschend österreichischer Jugendmeister. Danach musste er aufgrund einer Hüftoperation unfreiwillig pausieren. Erst seit Kurzem wieder trainierend, zeigte er in Krems, welch‘ kräftiger Bursche er ist: 58 kg Reißen, 80 kg Stoßen und 138 kg Zweikampf - das sind neue persönliche Rekordmarken in allen Disziplinen.

Gewichtheben HSV Langenlebarn: Schüler Jakob Tairi

Einer der fleißigsten Trainierer ist Jakob Tairi. Mit 12 ist er der Jüngste im Trio, stand aber den „Großen“ um nichts nach: mit 28 kg Reißen, 35 kg Stoßen, 63 kg Zweikampf und erstmals über 100 Punkten (103,72) verbesserte auch er sämtliche seiner Bestmarken. Jakob kann aufgrund seines Alters heuer noch das Team der ISMS Tulln beim NÖ Schüler-Cup verstärken.

Raiffeisenbank Tulln
Unser Nachwuchs wird von der Raiffeisenbank Tulln unterstützt!

Während sie bei Staats- und Landesmeisterschaften, sowie bei Jugendturnieren weiterhin für den HSV Lale an den Start gehen, werden Simon und Michael 2011 an die Mannschaft des ACU Krems verliehen, um Wettkampfpraxis und -erfahrungen zu sammeln. Wir wünschen euch viel Erfolg!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0