NÖ Nachwuchs-Cup: Baric und Gotthart dominieren weiter

NÖ Schüler-Cup Athletik-Akademie Tulln

Vier als Nachwuchs-Schmieden bekannte NÖ-Vereine – Vösendorf, Mödling, Schwechat und Langenlebarn - und der als Gast geladene slowakische Klub Trencin beschickten mit ihren hoffnungsvollen Talenten die 2. Station des NÖ Schüler-Cups in Hauskirchen. Und die Sporthauptschüler aus Tulln bestätigten ihre Vormachtstellung, auf die sie in der 1. Runde Anspruch erhoben…

Alle 11 ISMS-Schüler verbesserten im Gewichtheben ihre Bestleistungen, wobei Florian Schindler (Steigerung im Zweikampf um 8 kg), Stefani Sarkozi (6), Matea Baric, Jacqueline Grinninger, Martin Jenny (jeweils 5), sowie Victoria Grinninger und Philip Gotthart (beide 4) besonders stark auftraten.

 

In den leichtathletischen Übungen ließ der regennasse Boden allgemein keine großen Leistungen zu. 

   

Sonst wäre die Überlegenheit der vielseitig ausgebildeten „Athletik-Akademiker“ noch deutlicher ausgefallen. Denn im März dieses Jahres wurde auf Anregung von Projektleiter Dipl.-Päd. Georg Förstel eine spezielle Trainingseinheit eingerichtet, die einen idealen Mix aus athletischen und spielerischen Elementen bietet. Diese findet nicht nur regen Anklang, sondern schult auch sämtliche konditionellen Fähigkeiten der jungen Sportler.

Die Tagesergebnisse im Überblick (reine NÖ-Wertung ohne Gäste aus der Slowakei):

  • Matea Baric: neuerlich überlegener Sieg bei den Schülerinnen U-13
  • Philipp Gotthart: tat es Matea bei den Burschen U-13 gleich
  • Jacqueline Grinninger: 2. Platz in der Jugend weiblich U-15
  • Simon Sitter: Sieg in der Jugend männlich U-15 trotz verletzungsbedingter Zurückhaltung

Dazu kommen noch jeweils 3. Plätze von Günther Eitler (U-15) und Jakob Tairi (U-13).

Die Ergebnisse und die Gesamtwertung im Überblick
2011-05-01 NÖ Schüler-Cup R1 Protokoll.p
Adobe Acrobat Dokument 80.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0