Nationalliga-A: Trotz stärkster Besetzung enttäuscht

Sponsoren des HSV Langenlebarn-Kraftsport

Es war das erste Mal, dass wir heuer in stärkster Besetzung an die Hantel treten konnten. Dennoch reichte es nicht einmal für eine neue Mannschaftsbestmarke. Vom enttäuschenden 3. Tagesrang ganz zu schweigen. Es scheint so, dass uns in dieser Saison einfach nichts zusammenlaufen will...

Michael Steinböck, HSV Langenlebarn-Kraftsport

Rund 80 Punkte fehlten uns auf ein Niveau, das die Mannschaft bringen könnte (müsste), ohne an ihre Grenzen zu stoßen. Natürlich gibt es gute Gründe, warum wir uns weit unter Wert geschlagen geben mussten: private und berufliche Verpflichtungen, Ausbildungen, Verletzungen, Erkrankungen, Hausbau, Bundesheer, … Doch mit dem Potenzial, unter Idealbedingungen in die Nähe der 1.500-Punkte-Marke kommen zu können, ist das wenig Trost.

Badener AC, Gewichtheben

Beeindruckend an diesem Abend war das Kollektiv des Badener Teams: mit einem Durchschnittsalter von nicht einmal 22 Jahren erhoben sie überlegene 1.491,34 Punkte. Damit dürfte ihnen der (verdiente) 3. Platz wohl kaum mehr zu nehmen sein.

Trenkwalder - Sponsor des HSV Langenlebarn-Kraftsport

Unsere Mannschaft muss jetzt Moral zeigen, um in den verbleibenden beiden Finalkämpfen die rote Laterne noch abzugeben. Nächster Termin ist der 8. Oktober in Stockerau.

Die Leistungen im Detail:
Wettkampf-Protokoll
2011-09-09 NL-A 1. kleines Finale Protok
Adobe Acrobat Dokument 45.7 KB
Das 1. große Finale in Linz
Wettkampf-Protokoll
2011-09-10 NL-A 1. großes Finale Protoko
Adobe Acrobat Dokument 92.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0