Oberliga-Ost und Regionalliga-C: 3:0 gegen Krems und der Nachwuchs in Form

WKG HSV Trenkwalder NÖ 2

Gleich zwei Wettkämpfe gab es zum Auftakt der Herbstsaison in Krems zu sehen: in der Regionalliga-C brillierte der HSV-Nachwuchs auf Seiten des ACU Krems 2 gegen Breitenfurt, und in der Oberliga-Ost gelang unserer 2. Mannschaft WKG HSV Trenkwalder NÖ ein klarer 3:0-Erfolg gegen den Gastgeber…

Die jungen Wilden des HSV Lale-Kraftsport

60 kg Reißen, 81 kg Stoßen und 141 kg Zweikampf für Simon Sitter … 40 kg Reißen, 48 kg Stoßen und 88 kg Zweikampf für Günther Eitler … 62 kg Reißen für Michael Förstel (der sich im Stoßen zurückhielt, weil er aus Personalnot der Kremser auch im zweiten Kampf antreten musste) … mit 7 von 9 möglichen Bestleistungen präsentierten sich die jungen Wilden des HSV von ihrer besten Seite. Dass es am Ende eine deutliche Niederlage gegen den SK Breitenfurt setzte, spielt für diese junge Mannschaft noch keine Rolle.

WKG HSV Trenkwalder NÖ

In der zweiten Begegnung gab es für die WKG HSV Trenkwalder NÖ 2 einen ungefährdeten 3 : 0-Sieg gegen den ersatzgeschwächten ACU Krems 1. Bemerkenswert vor allem die konstante Stärke von Michael Steinböck, der bis auf 4 kg an seine Zweikampf-Bestmarke herankam, und Michael Kraftl von WKG-Partner Milon St. Pölten, der trotz Trainingsrückstand mit beachtlichen 261 Punkten tagesstärkster Athlet wurde. Kampfgeist zeigte Florian Doppler: aufgrund seines Grundwehrdienstes ohnehin ohne Training, verletzte er sich beim 1. Stoßversuch an der Hand und brachte mit seinem eisernen Willen die Ausbesserung im 2. Versuch gültig in die Wertung.

Die Leistungen im Detail:
Wettkampf-Protokoll
2011-10-01 OL-O ACU-HSV Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.5 KB
Der 2. Wettkampf der Runde
Wettkampf-Protokoll der Parallel-Begegnung in Wien
2011-09-30 OL-O AHP-WOL Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.3 KB
Regionalliga-C
Wettkampf-Protokoll
2011-10-01 RL-C ACU-BRF Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0