Auftakt im NÖ Nachwuchs-Cup gelungen – und trotzdem wird’s schwer…

NÖ Nachwuchscup 2012 Team Athletik-Akademie

Es scheint der bisher vielversprechendste Jahrgang der Athletik-Akademie Tulln zu sein. 17 Schülerinnen und Schüler stellten in Breitenfurt bei ihrem ersten offiziellen Mehrkampf-Bewerb ihr Talent unter Beweis. Und es war eine Freude, ihnen dabei zuzusehen. Dennoch: die Trauben hängen heuer weit höher als in den Jahren zuvor …

http://www.stevia-crystal.com/?utm_source=Affiliate&utm_medium=Banner&utm_content=Standard&utm_campaign=stevia
NÖ Nachwuchscup U-13 Mädchen

Die Gründe dafür sind einfach:


In der Schülerklasse U-13 weiblich ist heuer erstmals die Kremserin Sarah Fischer vertreten. Sarah zählt trotz ihres zarten Alters von 12 Jahren bereits zu den Top-7 Gewichtheberinnen Österreichs. Der Punkte-Vorsprung, den sie dadurch im Gewichtheben erzielt, wird von den ISMS-Schülerinnen in den leichtathletischen Disziplinen kaum aufzuholen sein. Dahinter wird es jedoch spannend, da alle fünf Tullnerinnen – Hannah Ortlieb, Sara Zips, Sarah Majer, Marianne Marschall und Alisa Bilalic – sehr eng beisammen liegen.

NÖ Nachwuchscup U-13 Burschen

Bei den Burschen U-13 hat sich der Schwechater Roman Steinbrecher, der schon vergangenes Jahr beim Nachwuchs-Cup dabei war, in allen Disziplinen enorm weiterentwickelt. Dieses eine Jahr Vorsprung wird von den heimischen Newcomern wohl nicht zu knacken sein. Um die Medaillenplätze bahnt sich ein Zweikampf zwischen Maximilian Aflenzer (auch schon in seinem 2. Jahr) und Mommo Wielander an.

NÖ Nachwuchscup U-15

Bei den U-15-Schülern wird es heuer in heißes Duell zwischen Philip Gotthart und dem Schwechater Christoph Najemnik geben. Da Gotthart noch sichtlich müde von seinem Meisterschaftsstart am Vorabend war, behielt dieses Mal Najemnik die Nase vorn. Doch es wird spannend! Gotthart war immerhin der einzige Starter des gesamten Teilnehmerfeldes, der über 300 Leichtathletik-Punkte erreichte. Und dahinter lauern Florian Schindler (neue Bestleistungen mit 30 kg Reißen, 43 kg Stoßen und 73 kg Zweikampf) und Jakob Tairi (neuer persönlicher Stoß-Rekord mit 47 kg).

Apropos Meisterschaft: am Abend zuvor trat unser Partnerverein ACU Krems in der 2. Runde der Regionalliga B in Brunn an. Dabei pulverisierte Philip Gotthart seine eigenen Rekordmarken auf 50 kg Reißen, 62 kg Stoßen, 112 kg Zweikampf und erstmals über 150 Sinclair-Punkte (152,02). Günther Eitler verbesserte sich im Reißen auf 46 kg und durchbrach mit 101 kg zum ersten Mal die 100 kg-Schallmauer.

Die Ergebnisse und Leistungen im Detail:
2012-03-18 NÖ Nachwuchs-Cup R1 Protokoll
Adobe Acrobat Dokument 53.9 KB
Wettkampf-Protokoll Regionalliga-B
2. Runde: KSK Brunn - ACU Krems
2012-03-17 MM R2 RL-B Brunn-ACU Protokol
Adobe Acrobat Dokument 37.6 KB

Fotos 1. Runde NÖ Nachwuchs-Cup

Fotos 2. Runde Regionalliga-B

Kommentar schreiben

Kommentare: 0