2. Runde NÖ Nachwuchs-Cup: Rekord-Starterfeld der ISMS Tulln

Drei Busse, ein PKW und ein 6-köpfiges Betreuerteam waren erforderlich, um allen 23 Schülerinnen und Schülern der ISMS Tulln, die sich heuer zur neu gegründeten Interessensgruppe Athletik gemeldet haben, die Teilnahme am 2. Bewerb des NÖ Nachwuchs-Cups zu ermöglichen. Das ist Rekord!

http://www.stevia-crystal.com/?utm_source=Affiliate&utm_medium=Banner&utm_content=Standard&utm_campaign=stevia

Damit stellten wir knapp 70 % des gesamten Teilnehmerfeldes. Und alle waren sehr diszipliniert und mit Feuereifer bei der Sache. So gab es im Gewichtheben kaum Fehlversuche, und jene 17, die schon in der ersten Runde vor vier Wochen an den Start gingen, konnten ausnahmslos ihre dort aufgestellten Zweikampfbestmarken verbessern.

Leider verhinderte der Schlechtwettertag, dass sich die vielseitig ausgebildeten Tullner über die leichtathletischen Übungen näher an die Führenden der Gesamtwertung – Sarah Fischer (Krems, Altersklasse U-13 Mädchen), Roman Steinbrecher (Schwechat, U-13 Burschen) und Christoph Najemnik (Schwechat, U-15 Burschen) – heranpirschen konnten.

Bei den gewichtheberischen Leistungen hervorzuheben sind die neuen persönlichen Bestmarken von Philip Gotthart mit 65 kg Stoßen und Jakob Tairi mit 38 kg Reißen. Und zwei Tage davor erzielte Günther Eitler mit dem ACU Krems in der Regionalliga-B in Schwechat erstmals 60 kg im Stoßen. Dort – um genau zu sein: in Mannswörth – ist am 6. Mai auch die nächste Station des NÖ Nachwuchs-Cups.

Die Ergebnisse und Leistungen im Detail:
2012-04-15 NÖ Nachwuchs-Cup R2 Protokoll
Adobe Acrobat Dokument 14.6 KB
Wettkampf-Protokoll Regionalliga-B
3. Runde: OMV Schwechat - ACU Krems
2012-04-13 MM R3 RL-B OMV-ACU Protokoll.
Adobe Acrobat Dokument 38.3 KB

Fotos 2. Runde NÖ Nachwuchs-Cup

Fotos 3. Runde Regionalliga-B

Kommentar schreiben

Kommentare: 0