HSV-Jugend eröffnet das Sportjahr mit einer Rekord-Flut

7 Jugendliche aus dem HSV-Nachwuchs lud unser diesjähriger Wettkampfpartner ACU Krems zu seiner 53. Klubmeisterschaft ein. Und sie bewiesen, dass sich Fleiß und Einsatz beim Training lohnen: vor einem begeisterten Publikum und zahlreichen Ehrengästen stellten sie allesamt neue persönliche Bestleistungen auf…

http://www.stevia-crystal.com/?utm_source=Affiliate&utm_medium=Banner&utm_content=Standard&utm_campaign=stevia

Top organisiert und toll besucht lud die Atmosphäre im Volksheim Lerchenfeld geradezu ein, sein Bestes zu geben. Und es war herzerwärmend zu sehen, wie engagiert, diszipliniert und mit wie viel Freude die Kids diese Einladung annahmen und sehenswerte Leistungen erbrachten:

Marianne Marschall 26 kg Reißen / 37 kg Stoßen / 63 kg Zweikampf (Verbesserung: 4 kg)
Jakob Tairi 50 / 58 / 108 (+ 16)
Philip Gotthart 68 / 78 / 146 (+ 11)
Matthias Gregor 27 / 37 / 64 (+ 8 !)
Florian Schindler 42 / 55 / 97 (+ 4)
Günther Eitler 53 / 63 / 116 (+ 4)
Maxi Aflenzer 35 / 45 / 80 (+ 2)

Bei den Gastgebern stellte Sarah Fischer mit 64 kg Reißen, 72 kg Stoßen und 136 kg Zweikampf inoffizielle Schülerrekorde in der Kategorie bis 58 kg auf. Das mittlerweile schon traditionelle Vater-Sohn-Stemmen gewannen die Waldviertler Johann und Patrick Weißinger vor den Fischer's aus Krems.

 

Zwei Wochen davon waren schon vier unserer 13-Jährigen bei der Klubmeisterschaft von KSV Klosterneuburg und HSV Milon St. Pölten auf der Treppe zu bestaunen. Marianne Marschall, Mario Hengl, Maximilian Moldaschl und Benjamin Musel zeigten unter der Betreuung von ÖGV-Nationaltrainer Gerd Ottawa ihre Fortschritte und gleichfalls Bestleistungen am laufenden Band.

Um den Trainingseifer zu belohnen, haben wir heuer einen Junior-Steigerungspokal ins Leben gerufen. Die besten 3 unserer Jugendlichen und Junioren (Jahrgänge der 14- bis 20-Jährigen), die sich bis Jahresende nach Sinclair-Punkten am meisten steigern, werden eine gehörige Aufbesserung ihres Taschengeldes bekommen. Nach dem ersten Wettkampf liegt Philip Gotthart in Führung (14,45 Punkte Steigerung), knapp gefolgt von Jakob Tairi (9,23) und Matthias Gregor (7,13). Dahinter lauern schon mit nur geringem Abstand Florian Schindler und Maximilian „Mad Max“ Aflenzer.

Die Ergebnisse im Detail:
2013-01-26 KLM Krems Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.3 KB
Ergebnisse der Klubmeisterschaft in Klosterneuburg:
2013-01-11 KLM Klosterneuburg-Milon Prot
Adobe Acrobat Dokument 41.0 KB

Fotos von Markus Koch

Fotos von Christian Fleis

Kommentar schreiben

Kommentare: 0