Die Brust von Stolz geschwellt: 6 Landesmeistertitel für HSV-Nachwuchs!

NÖ LEM 2013

Mit sieben Jugendlichen im Alter von 14 bis 21 Jahren fuhren wir zur diesjährigen Landesmeisterschaft in unsere Nachbarstadt Stockerau. Und sie wurden zu den „Glorreichen Sieben“, kehrten sie doch mit 6 x Gold und 1 x Silber heim …

http://www.stevia-crystal.com/?utm_source=Affiliate&utm_medium=Banner&utm_content=Standard&utm_campaign=stevia

Den Auftakt nach Maß schafft der Leichteste von allen: Matthias Gregor verbesserte sich gegenüber dem letzten Wettkampf gleich um 10 Sinclair-Punkte und gewann bei den U-15-Burschen die Gewichtsklasse bis 50 kg. „Mad Max“ Aflenzer stand ihm um nichts nach. Er steigerte seine Zweikampf-Bestmarke um ganze 13 kg, erreichte erstmals über 150 Sinclair-Punkte und holte den Titel in der Kategorie bis 56 kg. Eine Gewichtsklasse höher (-62 kg) ließ Florian Schindler nichts anbrennen: mit 3 neuen persönlichen Rekorden heimste auch er einen Landesmeistertitel ein.

Einziger „Pechvogel“ war Jakob Tairi, der in der Wettkampfwoche eine Mittelohrentzündung ausheilen musste und noch geschwächt an den Start ging. Durch seine Erkrankung schafft er es nicht, in die Klasse bis 69 kg abzuspecken, wo auch er gewonnen hätte. So musste er sich trotz neuer Reißbestleistung seinem Mannschaftskollegen Philip Gotthart geschlagen geben und sich mit Silber „begnügen“. Mit erstmals 70 kg Reißen holte Gotthart unseren 4. Titel an diesem Tag. Seine 197,30 Sinclair-Punkt sind schon verdächtig nahe an der 200er-Schallmauer, die ihn als „Master of Weightlifting“ auszeichnen würde.

Nächster im Bunde war unser „Ältester“: Florian Doppler, 21, hielt seine Gegner im Reißen mit klugen Steigerungen in Schach, bevor er sich im Stoßen dann deutlich absetzen konnte. Ergebnis: starke 264,46 Punkte und Titel Nummer Fünf. Den perfekten Abschluss setzte dann Michael Förstel (U-17) auf die Treppe: beachtliche 162 Punkte bedeuteten die 6. Goldene.

 

In der Mannschaftswertung ergab das hinter dem Gastgeber Gitty-City Stockerau und dem regierenden Mannschafts-Staatsmeister AKH Vösendorf den sensationellen 3. Rang unter 13 teilnehmenden NÖ-Vereinen. In einer internen U-15-Gesamtwertung aller Gewichtsklassen wurde Philip Gotthart hervorragender Zweiter und Flo Doppler Dritter in der U-23-Wertung.

Natürlich profitierten wir zum Teil auch davon, dass einige stärker einzuschätzende Athleten in Stockerau nicht an den Start gingen. Aber angesichts der steten Leistungsentwicklung und technischen Verbesserungen unserer Jungen muss man hier eindeutig vom Glück der Tüchtigen sprechen.

Beim Junior-Steigerungspokal 2013 hat nun Flo Schindler mit +24,01 Punkten die Führung übernommen. Knapp dahinter folgen Philip Gotthart (+21,15), der bisherige Spitzenreiter Jakob Tairi, Matthias Gregor und Maxi Aflenzer. Es bleibt also spannend ...

Die Leistungen:
1. Matthias Gregor (45,9 kg Körpergewicht): 28 Reißen / 43 kg Stoßen / 71 kg Zweikampf / 131,29 Punkte
1. Maximilian Aflenzer (52,3): 40 / 53 / 93 / 153,38
1. Florian Schindler (58,5): 46 / 65 / 111 / 167,52
2. Jakob Tairi (72,6): 52 / 61 / 113 / 147,28
1. Philip Gotthart (73,1): 70 / 82 / 152 / 197,30
1. Florian Doppler (84,0): 95 / 125 / 220 / 264,46
1. Michael Förstel (94,0): 60 / 82 / 142 / 161,99

 

Alle Ergebnisse:
2013-03-16 NÖ LEM Stockerau Ergebnisbuch
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Fotos Christian Fleis:

Fotos Bernhard Steyrer:

Videos (Kameramann Philipp Gregor):

Kommentar schreiben

Kommentare: 0