Andreas Frasl 5.-stärkster Bankdrücker der Welt (Kat. -66 kg)

HSV Langenlebarn - Kraftdreikampf

Von 20. bis 25. Mai fand im Park Inn Hotel in Kaunas (Litauen) die diesjährige Weltmeisterschaft im Bankdrücken statt, zu der mehr als 300 Athleten aus aller Welt angereist waren. Für Österreich gingen Ewald Enzinger aus Salzburg, Thomas Wetzstein aus Wien und unser HSV-Vereinskollege Andreas Frasl an den Start. Betreut wurde dieses kleine, aber feine Nationalteam von Coach Christian Baschnegger.

Andreas, mit 62,60 kg Körpergewicht der mit Abstand leichteste in seiner Kategorie -66 kg, holte sich mit gedrückten 167,5 kg den verdienten 5. Platz. Sein Mannschaftskollege Wetzstein wurde mit 255 kg Achter in der Klasse bis 93 kg, während Enzinger nur knapp den Masters-Weltrekord verpasste und mit 315 kg  den 7. Platz in der Klasse +120 kg belegte.

 

Foto oben von links nach rechts:

Baschnegger Christian (Coach), Wetzstein Thomas, Frasl Andreas und Ewald Enzinger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0