Susanne Menda Masterin des Jahres 2015!

3 x Gold und 1 x Silber heimsten die HSV-Gewichtheber-Senioren bei den diesjährigen Österreichischen Meisterschaften der Masters ein. Eindeutiger Höhepunkt war aber die Auszeichnung von Susanne Menda zur Masterin des Jahres …

Es war der krönende Abschluss eines perfekten Sportjahres: Nach Welt- und Europameistertitel und ihrem Sieg beim Internationalen Women Grand Prix holte Susanne Menda auch Gold beim letzten großen Turnier der Masters-Heber – der Österreichischen Meisterschaft. Trotz dieser kräfteraubenden Saison zeigt sie noch einmal sechs starke, gültige Versuche und kam damit bis auf 1 kg an ihre Bestleistung heran. Für den Österreichischen Gewichtheberverband war damit klar: mit diesen Leistungen und Erfolgen ist Susanne die diesjährige Masterin des Jahres 2015!


Aber auch unsere reifen Männer zeigten sich von ihrer besten Seite: Leopold Höller (67) und Fritz Steiner (76), Papa von Olympiasieger Matthias Steiner, glänzten gleichfalls mit fehlerlosen Serien und holten in ihren Altersklassen Gold. In einer inoffiziellen Gesamtwertung aller 73 Herren wurde Poldi sogar hervorragender Vierter. Der Jüngste im Bunde, Christian Fleis (40), wurde nach Bestleistung im Reißen in einer starken Gruppe mit Silber belohnt.


Pech hatten wir lediglich in der Mannschaftswertung, in der wir aufgrund des grippebedingten Ausfalls von Michael Steinböck einen Starter vorgeben mussten und anstelle des möglichen 2. Platzes nur auf Rang 4 kamen. Was aber angesichts der herausragenden Erfolge dieses Masters-Jahres leicht verschmerzbar ist.

Alle Ergebnisse im Detail
masters_stem_2015_ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 835.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0