HSV-Kraftdreikämpfer sind die stärksten im Land

Es ist schon erstaunlich, was Spartenleiter und Weltklasse-Athlet Andreas Frasl in nur zwei Jahren auf die Beine gestellt hat: eine eingeschworene, stetig wachsende Gemeinschaft an Kraftdreikämpfern, deren Engagement und Freude am Kraftsport bei den diesjährigen Landesmeisterschaften mit 6 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze und dem Sieg in der Teamwertung der Männer belohnt wurde…

Besonders erfreulich der Einstand der Neuzugänge: Mit einer bärenstarken Gesamtleistung von 585 kg musste sich Markus Halbwirth dem Sieger in der Kat. -105 kg nur knapp geschlagen geben und holte in einem stark besetzten Teilnehmerfeld überraschend Silber. Bundesliga-Gewichtheber Florian Koch überprüfte bei einem Ausflug zu den Powerliftern sein Krafttraining der letzten Wochen und überzeugte bei diesem Debüt mit Silber in der Junioren-Wertung und Bronze in der Allgemeinen Klasse.

Papa Markus Koch und Steinmetz Günter „Obelix“ Haberfellner (mit neuen Bestleistungen) dominierten die schweren Gewichtsklassen und gewannen jeweils Gold in der Allgemeinen Klasse und bei den Masters. Die schwierigste Aufgabe im größten Teilnehmerfeld hatte Bernd Klaus in der Kat. -83 kg. Mit neuen Bestleistungen im Beugen und Heben reihte er sich auf dem sehr guten 5. Rang ein.

Die absolute stärkste Leistung erbrachte der Chef selbst. Mit einem neuen NÖ Landesrekord im Bankdrücken (162,5 kg) holte Andreas Frasl nicht nur Gold in seiner Gewichtsklasse (-66 kg), sondern auch den überlegenen Gesamtsieg in der Tageswertung. Damit waren unsere Herren auch in der Mannschaftswertung nicht zu schlagen.

Ergebnisse HSV-Athleten

  • Andreas Frasl – 2 x GOLD für den Tagessieg in der Gesamtwertung und in der Kat. -66 kg (165 kg Kniebeugen / 162,5 kg Bankdrücken / 200 kg Kreuzheben / 530 kg Dreikampf)
  • Bernd Klaus – 5. Platz Kat. -83 kg (130/110/170/410)
  • Florian Koch – SILBER (Junioren) und BRONZE (Allg. Klasse) Kat. -93 kg (205/112,5/230/547,5)
  • Markus Halbwirth – SILBER Kat. -105 kg (190/145/250/585)
  • Markus Koch – 2 x GOLD (Allg. Klasse und Masters AK1) Kat. -120 kg (170/102,5/192,5/462,5)
  • Günter Haberfellner – 2 x GOLD (Allg. Klasse und Masters AK2) Kat. +120 kg (142,5/105/180/427,5)
  • Mannschaft Herren - GOLD

Kommentar schreiben

Kommentare: 0