Freija Aflenzer: 5. Österreichischer Meistertitel in Folge

Mit einem Mini-Team von 4 Kindern reisten wir zur Union Lochen, die im Rahmen ihres 50-jährigen Vereinsjubiläums die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften der Schüler im Athletischen Mehrkampf und im Gewichtheben ausrichteten. Mit Maxi-Erfolg: 2 x Gold, 3 x Bronze und eine überragende Freija Aflenzer …

Bereits mit 8 Jahren nahm sie an ihren ersten Österreichischen Meisterschaften teil und gewann seither fast alles: in Lochen waren es bereits der 4. Titel im Gewichtheben und der 5. im Mehrkampf. Selbstredend mit neuen persönlichen Bestleistungen: 38 kg Reißen, 47 kg Stoßen und 85 kg Zweikampf bei nur 40,8 kg Körpergewicht.

 

Weiter stark im Aufwand auch der gleichaltrige Philipp Pöltl. Mit erstmals 40 kg Reißen, 46 kg Stoßen und 86 kg Zweikampfleistung erkämpfte er sich in einem starken Starterfeld die verdiente Bronze-Medaille im Gewichtheben.

Für Fritz Veit und Robin Golda waren es die allerersten Österreichischen Meisterschaften, ja überhaupt erst der 3. bzw. 4. Wettkampf ihrer noch jungen Sportkarriere. Und sie schlugen sich beide großartig. Fritz gelang sogar eine überraschende Bronze-Medaille im Gewichtheben, während sich Robin sowohl im Gewichtheben als auch im Mehrkampf nur um ein Augenzwinkern mit dem 4. Rang begnügen musste.

 

In der Teamwertung ergab das trotz des kleinen Aufgebots die Bronze-Medaille unter 12 teilnehmenden Vereinen.

Ergebnisbuch ÖM Schüler 2017
Ergebnisbuch_ÖM_der_Schüler_2017_v2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.3 KB

Gewichtheber mit Sieg weiterhin Bundesliga-Tabellenführer

Mit einer geschlossen starken Mannschaftsleistung, bei der jeder Einzelne noch einige Reserven hat, fuhren die Gewichtheber der WKG HSV Langenlebarn / FAC Gitti-City nicht nur den programmierten Favoritensieg in Ranshofen ein – sie stellten auch eine neue Jahresbestleistung auf und behaupteten die Tabellenführung in der Österreichischen Bundesliga.

Wettkampfprotokoll
BL-R3 2017-04-22 Ranshofen - Langenlebar
Adobe Acrobat Dokument 37.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0