HSV-Bankdrücker Thomas Wetzstein WELTMEISTER!

Von 23. bis 28. April fanden in Portchefstroom (Südafrika) die Weltmeisterschaften im Bankdrücken der Masters statt. Seit Monaten fieberte HSV-Athlet Thomas Wetzstein in intensiver Trainingsvorbereitung diesem Ereignis entgegen. Und er nutzte den Moment – seinen Moment – in eindrucksvoller Weise: Mit extrem starken 270 kg stellte er nicht nur eine persönliche Bestleistung auf, sondern holte in überlegener Manier den Weltmeistertitel nach Langenlebarn. Damit ging wahrhaftig ein Traum in Erfüllung.