Leopold Höller, Gewichtheben

Leopold Höller

 

Jahrgang

1948

 

Beruf

Pensionist, Vollherz-Funktionär

 

Aktiv

seit 1965

Erfolge

2 x Weltmeister und 4 x Europameister der Masters, 2 Silbermedaillen bei den Olympic Masters Games, vielfacher Ö Einzel- und Mannschafts-Staatsmeister, jahrzehntelang Gewichtheber der Ö Spitzenklasse.

ÖGV-Trainer des Jahres 2012

Masters Austria Gewichtheber des Jahres 2014

 

Ewige Bestleistungen

Kat. -67,5 kg:

125 kg Reißen / 155 kg Stoßen / 280 kg Zweikampf

Kat. -75 kg:

125 kg Reißen / 157,5 kg Stoßen / 282,5 kg Zweikampf 

 

Leistungen 2015

Datum   Wettkampf   KG   R   S   ZK   SCP   Ergebnis
24.10.2015

ÖM Masters

72,2

68

85

153

200,08

Gold
26.09.2015   NÖ LEM Masters   72,1   65   86   150   196,32   Gold
07.02.2015   Richard Türk-Trophy   72,0   70   85   155   203,03   3. Platz

 

Leistungen 2014

Datum   Wettkampf   KG   R   S   ZK   SCP   Ergebnis
26.10.2014   ÖM Masters   70,8   70   87   157   207,81   1. Platz
27.09.2014   NÖ LEM Masters   70,4   75   85   160   212,53   1. Platz
02.09.2014   WM Masters   67,9   70   85   155   210,69   SILBER
17.07.2014   EC Masters   71,2   74   92   166   218,95   1. Platz
19.05.2014   EM Masters   67,8   71   85   156       SILBER
15.03.2014   Masters Team-Cup, Vorrunde   74,2   71   90   161   208,98   2. Platz
08.02.2014   Richard Türk-Trophy   73,5   69   87   156   201,83   3. Platz

 

Leistungen 2013

Datum   Wettkampf   KG   R   S   ZK   SCP   Ergebnis
16.11.2013   NÖ LEM Masters   74,2   70   87   157   201,98   1. Platz
26.10.2013   ÖM Masters   74,3   70   85   155   199,26   1. Platz
20.05.2013   EM Masters   68,1   68   81   149   202,15   1. Platz

Leistungen 2012

Datum   Wettkampf   KG   R   S   ZK   SCP   Ergebnis
16.06.2012   MM 4. Runde NL-O (Vösendorf)   72,5   68   83   151   196,04   0 : 6
20.07.2012   EC Masters   70,0   70   89   159   210,90   3. Platz
12.10.2012   MM Finale NL-O   70,3   65   80   145   191,82   6. Platz
27.10.2012   NÖ LEM Masters   71,2   68   85   153   200,83   1. Platz
10.11.2012   Alpe Adria Masters 2012   72,6   70   87   157   203,67   3. Platz

Leistungen 2011

Datum   Wettkampf   KG   R   S   ZK   SCP   Ergebnis
16.04.2010   Ö STEM Masters   71,4   65   85   150   196,55   1. Platz
05.11.2011   MM 3. Finale NL-A   71,1   72   90   162   212,82   3. Platz
12.11.2011   NÖ LEM   69,1   67   85   152   203,24   1. Platz

Leistungen 2010

Datum   Wettkampf   KG   R   S   ZK   SCP   Ergebnis
14.03.2010
NÖ LEM Masters   71,0   72   85   157   206,43   1. Platz
10.04.2010   Ö STEM Masters   70,5   74   88   162   213,92   1. Platz
19.09.2010   EM Masters, Linz   68,7   73   91   164   220,10   3. Platz

Sportlicher Weg

Als Aktiver 12 Jahre beim KSV Tulln, 3 Jahre bei SK VOEST Linz und 30 Jahre HSV Langenlebarn.

Die Funktionärs-Karriere begann in den 1970er-Jahren als Zeugwart und später als sportlicher Leiter beim KSV Tulln. 1980 Gründung des HSV Langenlebarn, Sektion Kraftsport, mit Ausübung aller Funktionen. Darüber hinaus Erfüllung verschiedenster Funktionen in den Verbänden, u. a. Damen-Sportwart des ÖGV und Jugend-Sportwart im NÖGV. Als Bundesfachwart des ÖHSV (seit 1982) heute noch tätig.